By Marco Schindler

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, observe: 1,7, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: Motivgeschichte konkret, Sprache: Deutsch, summary: „Schließlich sollten die Entscheidungen über Krieg und Rassenpolitik, die beiden zentralen Dimensionen der nationalsozialistischen Politik, auf Hitlers weltanschaulichen Willen zurückgehen.“ (Bundeszentrale für politische Bildung 2009). Wenn ein Diktator das Volk soweit manipuliert, dass dieses nahezu willenlos folgt, stellt sich die Frage nach dem Vorgehen. Mit perfiden Gedankenspielen zur Rassenlehre und Umdeutungen von Naturgesetzen versprach er den Bürgern, die vom Ausgang des Ersten Weltkrieges gezeichnet waren, eine höhere Lebensqualität, da sie zur überlegenen Rasse gehören. Die leicht verständlichen und darüber hinaus verheißungsvollen Botschaften boten der rechtsextremistischen Ideologie Vorschub, ihren Anhängern eine glorreiche Perspektive. In der Erzählung „Aus dem Leben eines Fauns“ wird diese Thematik zwar indirekt angesprochen, die politischen Hintergründe bleiben jedoch weitestgehend unberücksichtigt. Beim erstmaligen Kontakt mit der Erzählung wirkt der Inhalt, begründet mit der atypischen Erzählstruktur und unzähligen intertextuellen Bezügen, suspekt. Und doch wird bei näherer Betrachtung die gesellschaftspolitische Kritik speziell an der Bevölkerung obvious. Innerhalb dieser Ausarbeitung werden zwei Systeme der Erzählung analysiert. Zum einen wird die Einstellung des Ich-Erzählers zur Gesellschaft im Allgemeinen begutachtet. Die Frage, welche Mitschuld jeder Einzelne an der Entwicklung hin zum Krieg trägt, soll dabei in den Fokus rücken (vgl. u. a. Simon 2006; Reemtsma 2004). Zum anderen wird die Familie des Protagonisten näher charakterisiert. In einer politisch schwierigen Zeit kann der Leser a priori davon ausgehen, dass die Familie als Rückzugsort dient, an dem jedes Mitglied Nähe und Geborgenheit genießt. Aus welchen Gründen Familie Düring diesem excellent nicht entspricht, wird kritisch hinterfragt werden (vgl. Elhardt 1984). Wie auch das Killy Literatur-Lexikon belegt, repräsentiert der Erzähler im „Faun“ ein doppelmoralisches Leben, zwischen Ablehnung des Regimes und Ausführung von Befehlen (vgl. Killy 1991, S. 307). Speziell die paintings, wie der Autor Arno Schmidt das Geschehene reflektiert, nämlich aufklärerisch expressionistisch und darüber hinaus inhaltlich treffend, spricht für eine gelungene Erzählung, der es gelingt, die Opfer- und die Täterrolle nicht zu vermengen. Ist der Krieg ausgebrochen, fragen die Bomben nicht nach Tätern, sondern belegen schonungslos die Konsequenzen für die Bevölkerung.

Show description

Read Online or Download Die Menschen Gebärden sich wie Fahnen: Zu gesellschaftspolitischen und familiären Ansichten in Arno Schmidts „Aus dem Leben eines Fauns“ (German Edition) PDF

Similar language study & teaching books

Der Klassiker "Die Vorstadtkrokodile" unter heutiger by Simon Hink PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, observe: 2,0, Universität zu Köln (Seminar für Seutsch Sprache und ihre Didaktik), Veranstaltung: Hauptseminar, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Max von der Grüns Buch "Die Vorstadtkrokodile.

A Contrastive Analysis of the English and the German Sound by Nermin Bastug PDF

Seminar paper from the 12 months 2011 within the topic English - Grammar, sort, operating process, grade: 14, collage of Marburg, path: difficulties of English Grammar, language: English, summary: This paintings is titled “A Contrastive research of the English and the German Sound method. difficulties and recommendations for instructing.

Download PDF by Irina Maric: Teaching Intercultural Communicative Competence with a

Seminar paper from the yr 2011 within the topic English - Pedagogy, Didactics, Literature stories, grade: 13,00 Punkte, Justus-Liebig-University Giessen (Institut für Anglistik), direction: constructing Intercultural Communicative Competence within the EFL lecture room, language: English, summary: even if intercultural options are inclined to essentialism and reductionism and therefore run the danger of creating synthetic ethnic adjustments and stereotypes, the present types are really valuable for educating reasons in addition to for the aim of this paper that is to examine a textbook for German highschool so as to discover extra approximately its capability to aid boost ICC.

Kreativer Umgang mit einem Gedicht - "Augen in der by Katrin O. PDF

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, word: 2,0, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Sprache: Deutsch, summary: Das Gedicht „Augen in der Großstadt“ von Kurt Tucholsky lässt sich der Epoche des Expressionismus zuordnen. Mit dem Expressionismus beginnt um 1910 eine part der Moderne, die vor allem von der antibürgerlichen Kunst des italienischen Futurismus inspiriert ist.

Additional info for Die Menschen Gebärden sich wie Fahnen: Zu gesellschaftspolitischen und familiären Ansichten in Arno Schmidts „Aus dem Leben eines Fauns“ (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Menschen Gebärden sich wie Fahnen: Zu gesellschaftspolitischen und familiären Ansichten in Arno Schmidts „Aus dem Leben eines Fauns“ (German Edition) by Marco Schindler


by Paul
4.2

Die Menschen Gebärden sich wie Fahnen: Zu - download pdf or read online
Rated 4.78 of 5 – based on 5 votes