Download e-book for iPad: Ein Zusammenspiel von Körper, Emotion und (Fremd-)Sprache by Monique Schwertfeger

By Monique Schwertfeger

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, notice: keine, Universität Potsdam, Veranstaltung: 'Theaterpädagogische Methoden im Fremdsprachenunterricht', thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Lehrer müssen Sprache so anbieten, dass sie für den Lerner Sinn macht: situativ, kontextuell, eingebunden, funktional nachvollziehbar und mit nonverbalen Signalen.
Inwieweit theaterpädagogische Methoden diesem Ziel gerecht werden können, soll diese Arbeit zeigen.
Dabei werde ich zunächst auf den theaterpädagogischen Ansatz und seine Notwendigkeit im FU eingehen, um danach zu erläutern, inwieweit Theaterpädagogik den Bereichen des Fremdsprachenunterrichts gerecht werden kann. Abschließend werde ich die Rolle des Fremdsprachenlehrers in einem theaterpädagogischen FU betrachten, um Vorteile, aber auch Schwierigkeiten für die Lehrperson näher zu erläutern.

Show description

Martin Worthington's Complete Babylonian: A Comprehensive Guide to Reading and PDF

By Martin Worthington

Do you need to interact with Babylonian tradition and literature within the unique language?The direction will introduce you to a desirable international of gods and demons, heroes and kings.The readings are drawn from myths, letters, law-codes, scientific incantations, and different actual, historic writings. The language is gifted within the Roman alphabet, with an evidence of cuneiform script, and the most positive aspects of Assyrian - cognate with Babylonian - also are explained.

Learn easily with a brand new easy-to-read web page layout and interactive gains during this e-book from educate your self, the No. 1 model in language learning.

Show description

Download e-book for iPad: Gedichte im Unterricht. Handlungs- und by Susanne Hauk

By Susanne Hauk

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, word: 1,0, , 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Anstoß für die Themenwahl dieser Arbeit waren Aussagen meiner Lerngruppe, dass sie Gedichte „langweilig“ finden. Einige Nachfragen ergaben, dass im Unterricht bisher kognitive Fähigkeiten, wie das Beantworten von Fragen zum Gedicht sowie das Auswendiglernen und Vortragen von Gedichten, im Vordergrund standen. Dies weckte Erinnerungen an meine eigene Schulzeit, die von einem analytisch orientierten Literaturunterricht geprägt waren, der häufig in einem fragend-entwickelnden Unterrichtsgespräch verlief. In solchen Stunden sind nur wenige Schüler aktiv beteiligt. Die anderen gelten schnell als uninteressiert, unbegabt, unkonzentriert und resignieren, obwohl sie einfach nicht genügend Zeit zur Gedankenentwicklung hatten, weil die vom Lehrer gestellte Frage bereits von einem schnelleren Schüler beantwortet wurde. Hinzu kommt, dass der Lehrer mit diesen Fragen häufig eine bestimmte Erkenntnisabsicht verfolgt, die wenig Spielraum für individuelle Denkwege zulässt. Aber gerade Gedichte erfordern von ihrer Anlage her eine vertiefte, individuelle Auseinandersetzung, um eine persönliche Beziehung herstellen und dadurch Freude empfinden zu können. Den Schülern das zu ermöglichen, stellt eine Aufgabe des Unterrichts dar.

Durch einen veränderten Umgang mit Gedichten kann das erreicht werden. So stellt meines Erachtens ein handlungs- und produktionsorientierter Unterricht eine Möglichkeit dar, sich den genannten Aspekten zu nähern. Ein solcher Unterricht wird nicht ausschließlich analytisch begabten Kindern gerecht, sondern möchte unterschiedliche Begabungstypen durch aktives Handeln im Umgang mit Gedichten ansprechen. Ferner soll eine tragfähige Lesemotivation ausgebildet werden, auf deren Grundlage, insbesondere in späteren Schuljahren, sinnvolle analytisch-intellektuelle Aktivitäten erfolgen können (vgl. Haas, Menzel, Spinner 1994, S. 18). Hervorzuheben ist, dass der Aufbau einer lang anhaltenden Lesemotivation und das Üben von Fähigkeiten zur Texterschließung eine Voraussetzung für die Förderung der Lesekompetenz darstellen, die laut der PISA-Studie bei deutschen Schülern nur in geringem Maße entwickelt ist (vgl. Altenburg 2002, S. 79). [...]

Show description

Gabriele Kalmbach's Reise Know-How Kauderwelsch Französisch - Wort für Wort: PDF

By Gabriele Kalmbach

Die Sprachführer der Kauderwelsch-Reihe orientieren sich am typischen Reisealltag und vermitteln auf anregende Weise das nötige Rüstzeug, um ohne lästige Büffelei möglichst schnell mit dem Sprechen beginnen zu können, wenn auch vielleicht nicht immer druckreif. Besonders hilfreich ist hierbei die Wort-für-Wort-Übersetzung, die es ermöglicht, mit einem Blick die Struktur und "Denkweise" der jeweiligen Sprache zu durchschauen.

Dieses Kauderwelsch-Buch richtet sich vor allem an Reisende, denen es nicht um perfekte Sprachkenntnisse geht, sondern die Französisch so weit beherrschen wollen, dass sie verstehen und verstanden werden. Alles Komplizierte fällt erst einmal weg, Ausnahmen werden nur in Einzelfällen geklärt und insgesamt immer die einfachste Lösung vorgeschlagen. Dazulernen kann guy immer noch!

Ausstattung: komplett in Farbe, Übersichten mit Aussprache und wichtigen Redewendungen, Wörterlisten Französisch-Deutsch und Deutsch-Französisch.

Show description

Varietätenlinguistik des Altitalienischen: Toskanisch - download pdf or read online

By Raika Woköck

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, be aware: +2, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Romanistik), Veranstaltung: Hauptseminar: Die Anfänge des Italienischen, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit wird der toskanische Dialekt sprachwissenschaftlich betrachtet und seine Geschichte sowie die literarische und sprachliche Entwicklung analysiert. Dabei wird besonders auf die Vorbildfunktion des Toskanischen für eine italienische Einheitssprache eingegangen.

Ein kurzer Auszug:
Das Italienische ist heute die Muttersprache von etwa fifty five Mio. Menschen in Italien, der Schweiz, Korsika, Istrien und Monaco. Es lässt sich innerhalb Italiens geographisch und sprachlich in drei Gruppen unterteilen: die norditalienischen Dialekte der Regionen Piemont, Lombardei, Emilia, Romagna, Ligurien und Venetien, die Dialekte Süditaliens unterhalb Roms und die zentralitalienischen Dialekte, zu denen auch die Varietäten Korsikas und der Toskana gehören. Die Einführung einer standardisierten italienischen Schriftsprache wurde erstmals im 15. und sixteen. Jahrhundert in der Questione della lingua diskutiert und führte zu heftigen Auseinandersetzungen. Den entscheidenden Ausschlag für eine einheitliche italienische Literatursprache gab unter anderem das 1612 erschienene Wörterbuch der Accademia della Crusca. Doch eine gesprochene nationale Einheitssprache wurde erst im 19.Jahrundert mit Alessandro Manzoni und der Konstituierung eines Einheitsstaates möglich. Warum aber gerade das Florentinische zum Vorbild, oder besser gesagt zur Grundlage dieser Nationalsprache wurde, soll in dieser Arbeit aufgezeigt werden. Die typischsten Kennzeichen des heutigen Italienischen sind Wortstämme und Formen des Vulgär-Latein, wie sie heute vor allem im Toskanischen noch zu finden sind und wie ich in einem späteren Kapitel zeigen werden.

Show description

Download e-book for kindle: Peter von Polenz und seine „Faktoren des Sprachwandels“ by Margarita Mayzlina

By Margarita Mayzlina

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, observe: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Jeder Sprachzustand würde schon immer Ansätze zum Sprachwandel enthalten, schreibt Peter von Polenz in seinem Werk zur deutschen Sprachgeschichte.
Zahlreiche Linguisten haben sich dem Thema Sprachwandel gewidmet und Theorien dazu aufgestellt. Peter von Polenz, einer der wichtigsten deutschen Linguisten mit dem Schwerpunkt Germanistik und Mediävistik, struggle einer davon. Im Bezug auf die deutsche Sprache, hatte er im ersten Band seines Werkes zur deutschen Sprachgeschichte, vier Faktoren für den Sprachwandel erläutert und erklärt.
Es ist hier anzumerken, dass Peter von Polenz die zu behandelnden vier Faktoren des Sprachwandels nicht selber begründet hat, sondern durch soziopragmatische Theorien des Sprachwandels dazu angeregt wurde, diese näher zu betrachten und mit seinen eigenen Thesen zu erklären und zu belegen.
Gegenstand dieser Hausarbeit wird es sein, diese vier Faktoren zu definieren und dann auf die italienische Sprache anzuwenden wobei hier zu untersuchen ist, inwiefern diese sich auf die italienische Sprache projizieren lassen und diese beeinflussen bzw. in der Vergangenheit beeinflusst haben.

Show description

New PDF release: Der Einfluss der formalen Kriterien des Gedichts auf den

By Viktoria Popsuy-Johannsen

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Russistik / Slavistik, word: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Slavistik), Veranstaltung: Russische Verslehre, Sprache: Deutsch, summary: Das „Poem ohne Held“ ist ein Werk, das eine sehr interessante Geschichte der Entstehung hat. Anna Achmatova arbeitete daran über zwanzig Jahre, von 1940 bis 1962. Dieses Poem hat vier Varianten, wodurch die Autorin den Leser nach der „eigentlichen“ model des Poems suchen lässt. Dadurch ist die Ambivalenz des Textes zusätzlich erhöht.

In der vorliegenden Arbeit werde ich versuchen den Einfluss der formalen Kriterien des Gedichts auf den Inhalt des Poems darzustellen. Dafür werde ich in dem nächsten Kapitel die Kriterien beschreiben und mit Beispielen des Textes belegen. Danach werde ich einen Überblick über die Themen, die im Poem vorkommen, präsentieren. Dazu muss ich sagen, dass es nur ein kleiner Überblick ist, weil das Poem ein bewegter textual content ist, „der seine Alter-native ständig mitdenkt […]“.
Im letzten Kapitel werde ich versuchen die Thesen zu beweisen, dass die formalen Kriterien einen Einfluss auf den Inhalt des Poems haben und die wichtigsten Mittel für die Dichterin sind.
In dieser Arbeit werde ich mich auf die vierte Variante beziehen, obwohl diese auch nicht abgeschlossen ist, weil dieses Poem keine „letzte Hand“ von der Autorin bekam.

Show description

Download e-book for iPad: Die deutsch-niederländische Zusammenarbeit im Grenzgebiet by Leonie Pepplinkhuizen

By Leonie Pepplinkhuizen

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Niederlandistik (Literatur, Sprache, Kultur), observe: 1,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, summary: Wer in einer Grenzregion lebt, kennt die Beschwerlichkeiten die eine Staatsgrenze mit sich bringen kann. Sprachliche, kulturelle und gesellschaftliche Unterschiede sorgen immer noch für viele Barrieren. Doch es lohnt sich einen Blick über die Grenze zu werfen. „Grenzen trennen nicht nur sie können auch verbinden.“ Dies battle einer der Kernsätze des Kongresses Deutsche und Niederländer im Europäischen Haus, den die Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen im Oktober 1993 durchgeführt hat.
In dieser Arbeit möchte ich die beiden Länder Deutschland und Niederlande, die von ihrer Größe nicht unterschiedlicher sein könnten, in ihrer Zusammenarbeit im Grenzgebiet näher betrachten. Insbesondere ist es interessant zu erfahren, wie sich die Zusammenarbeit zwischen der deutsch-niederländischen Grenze in den vergangenen Jahren bis heute entwickelt hat. Die Relevanz sehe ich darin, dass das Zusammenarbeiten von Ländern in der heutigen Zeit immer wichtiger wird. So wurde damals die Europäische Union gegründet, um den wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt zu fördern. Dazu gehörten auch der Abbau von Handelshemmnissen, die Stärkung eines wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhaltes und die Errichtung einer Wirtschafts- und Währungsunion. Dementsprechend wird der Schwerpunkt dieser Arbeit auf die Entwicklungen der grenzübergreifenden Zusammenarbeit der Kooperationspartner liegen...[...]

Show description

Satzgliedanalyse: Wissenschaftliche und didaktische - download pdf or read online

By Matthias Quinzer

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, word: 2-3, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Grammatikdidaktik, Sprache: Deutsch, summary: Das Fach Deutsch hat in unserem Bildungssystem und unserer Gesellschaft einen besonderen Stellenwert, da die Sprache Kommunikation erst möglich macht und dadurch auch in den anderen Unterrichtsfächern Deutschunterricht stattfindet. Stets wird auf die korrekte Orthografie, die Darstellung und Sprechweise geachtet. Die Schülerinnen und Schüler tun das, indem sie einen Versprecher mit schallendem Gelächter quittieren. Der Bildungsplan für die Hauptschule sieht die Kompetenz, sich verständlich zu machen als eine der zentralen Aufgaben des Deutschunterrichts. Damit die Schülerinnen und Schüler dies Kompetenzen erlangen, ist es wichtig, ihnen die Strukturen der deutschen Sprache näher zu bringen. Die Satzgliedanalyse spielt dabei eine wichtige Rolle.
Aus diesem Grund haben wir uns in dem Seminar Grammatikdidaktik für das Thema Satzgliedanalyse entschieden. Die Sachanalyse, die das erste große Kapitel in meiner Hausarbeit darstellt, wurde im Seminar besprochen und danach von mir überarbeitet. Das Kapitel beinhaltet als Erstes vier unterschiedliche Definitionen des Satzes und als Zweites drei Definitionen unterschiedlicher Grammatiken. Im Weiteren beschäftige ich mich mit den Satzgliedern, bzw. mit verschiedenen Methoden sie zu definieren und analysieren. Dazu haben wir die Werke von Pittner/Berman und Musan ausgewählt, weshalb dieses Kapitel zweigeteilt ist. In den einzelnen Unterkapiteln zeige ich, wie die Werke die einzelnen Satzglieder darstellen.
Die Didaktische examine bildet das zweite große Kapitel meiner Hausarbeit. Es beinhaltet die Befassung mit der allgemeinen Didaktik zur Grammatik, wobei ich mich schwerpunktmäßig mit dem Funktionalen Grammatikunterricht.
Das vierte und letzte Kapitel beschreibt zunächst die Verankerung des
Themengebietes im Bildungsplan. Anschließend daran formuliere ich Ideen für die Umsetzung der Satzgliedanalyse im Grammatikunterricht. Dabei stelle ich vor, wie ich das Thema im Unterricht angehen und umsetzen würde.

Show description

Read e-book online "Fuerza de la sangre" von Miguel de Cervantes Saavedra unter PDF

By Diana Ingeborg Klein

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, observe: 2,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Cervantes und seine Zeit, Sprache: Deutsch, summary: Angesichts der Popularität des spanischen Schriftstellers Miguel Saavedra de Cervantes, dessen Werke bis heute overseas gelesen werden, zählen seine Erzählungen und Abenteuer mittlerweile zum kulturellen Allgemeinwissen. Als bekanntestes unter ihnen gilt wohl der Ritterroman des Don Quijote de l. a. Mancha. Doch nicht nur seine Romane aus der kulturell schöpferischen Epoche des Siglo de Oros (Goldenes Zeitalter) waren von großem Triumph gekrönt, sondern auch seine Kurzerzählungen. Ebenso erfuhr nämlich die Gattung der exemplarischen Novellen (Novelas ejemplares) unter ihm einen neuen Höhepunkt und beeinflusste viele spätere Autoren bei ihrem Schreiben. Eine dieser zwölf Novellen stellt das hier in den Mittelpunkt gerückte Stück los angeles fuerza l. a. sangre dar. Sicherlich finden sich in jenem neunzehnseitigen Stück mehrere interessante Thematiken, doch scheint mir das Eintauchen in die zeitgenössischen Ansichten der damaligen Gesellschaft dabei von besonders hohem Erkenntniswert zu sein. Jeder Verfasser ist
und bleibt ein variety seiner Zeit. Dieser Hintergrund muss stets bei der Anschauung der sozialen Werte berücksichtigt werden. Ich habe mich für die examine der Ehrkonzeption entschieden, da sie im Siglo de Oro von hohem Stellenwert struggle. Sie konnte im alltäglichen Leben mit der Ehe zweier Menschen eng verbunden sein, da sowohl der Verlust als auch die Wiederherstellung des Ehrkodex aus einer nicht zulässigen Ehe resultieren, beziehungsweise durch sie wiederhergestellt werden konnte.
Wie additionally präsentierte Cervantes in seinem Stück die Bedingungen für den Eingang in den Bund der Ehe und welche Ansichten vertrat er persönlich auf diesem Gebiet? Lassen sich hierbei Schlussfolgerungen vom Leben des Autors selbst auf die Aussage der
Novelle ziehen? Ob Cervantes die honra nun den zeitgenössischen Vorstellungen affirmativ entsprechend verarbeitete, oder die damalige Auffassung vielmehr anhand seiner Novelle zu
kritisieren suchte, soll dabei erläutert werden.

Show description