Download PDF by Klaus-Peter Horn,Regine Brick,Otto Wassermann: Das verborgene Netzwerk der Macht: Systemische Aufstellung

By Klaus-Peter Horn,Regine Brick,Otto Wassermann

Die Methode der systemischen Aufstellung - von Bert Hellinger ursprünglich für die Familientherapie angewendet - wird mittlerweile verstärkt auch in Unternehmen und Organisationen angewendet. Bei einer systemischen Aufstellung (auch Organisationsaufstellung genannt) versucht guy, die Struktur einer Gruppe mittels Stellvertretern abzubilden. Dadurch erhält guy Aufschluss über Spannungen, Krisenfelder oder Machtverteilung innerhalb dieser Gruppe - beispielsweise einer Abteilung oder Firma. Menschen, groups und Unternehmen sind erfolgreich, wenn sie - ähnlich wie beim Fußball - "gut aufgestellt" sind, additionally an ihrem richtigen Platz stehen und entsprechend ihrer Leistung und place anerkannt werden. Systemische Stimmigkeit erzeugt Synergie.

Show description

Online-Shopping - Bedrohung für den klassischen by Bernd Hildebrandt PDF

By Bernd Hildebrandt

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, word: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, summary: Unsere Gesellschaft ist einem schnellen und stetigen Wandel ausgesetzt. Eine der gravierendsten Ursachen dafür ist der immer rasanter werdende technologische Fortschritt, der ständige Veränderungen hervorruft und immer mehr Prozesse und Abläufe revolutioniert. Eine solche Revolution hat das web mit sich gebracht und ist an dem zunehmenden Handel mit täglich neu erscheinenden Produkten und Dienstleistungen auf elektronischen Märkten abzulesen. Viele Menschen in modernen Gesellschaften sind heutzutage mit dem web vertraut, und nutzen dortige Handelsplattformen als virtuellen Marktplatz. Der Oberbegriff Electronic-Business umfasst alle Formen der digitalen Abwicklung von Geschäftsprozessen zwischen Unternehmen und deren Kunden über globale öffentlich und inner most Netze. Diese breite Definition des Begriffs E-Business schließt vielfältige Facetten und Anwendungsbereiche zur individuellen Nutzung und Gestaltung dieser Konzepte für das eigene Unternehmen mit ein. Der Begriff Electronic-Commerce steht als Oberbegriff für den Handel im web. In der deutschen Handelsgesellschaft ist die Nutzung unterschiedlicher Absatzkanäle kein neues Phänomen. Schon lange (als Pionier der Mehrkanal-Absatzstrategie gilt Neckermann im Jahr 1950) ermöglichen Unternehmen parallel neben dem Einkauf in stationären Ladengeschäften auch die Bestellung über Kataloge. Allerdings wird erst durch die Internet-Einbindung in den Handel von Multi-Channel-Systemen gesprochen, vorher sprach guy von traditionellen Mehrkanalsystemen. Im Vertriebskanal net hat sich mittlerweile ein ausdifferenziertes Angebot an Waren und Dienstleistungen etabliert. Vielfach werden Konsumgüter wie bspw. Bücher, CDs/DVDs und Elektrogeräte virtuell angeboten. Dinge des täglichen Bedarfs, wie bspw. Lebensmittel, werden weiterhin überwiegend im klassischen Handel konsumiert. Alle Prognosen deuten darauf hin, dass der Internet-Boom ungebrochen weitergeht und auf absehbare Zeit anhalten wird. Vorsichtige Schätzungen gehen davon aus, dass sich die Einzelhandelsumsätze im net bis 2015 mindestens verdoppeln werden.
Diese Hausarbeit beschäftigt sich vor allem mit dem Geschäftsbereich Business-to-Customer, da er den klassischen unternehmerischen Handel mit dem Endverbraucher wiedergibt, und schließt mit einem Fazit.

Show description

Read e-book online Grundzüge der Volkswirtschaftslehre - Das Übungsbuch PDF

By Peter Bofinger,Eric Mayer

Grundzüge der Volkswirtschaftslehre - Das Übungsbuch
Die ideale Vorbereitung für Klausuren der Volkswirtschaftslehre! Das Übungsbuch wird dabei helfen, Wissen aus Vorlesungen und Übungen zielgerichtet zu testen und zu vertiefen.
Die Inhalte des Übungsbuch orientiert sich an der Kapitelstruktur des erfolgreichen Lehrbuchs Grundzüge der Volkswirtschaftslehre von Peter Bofinger (ISBN 978-3-8689-4229-3).

Show description

Download PDF by Peter Schmidt: Der Zusammenhang zwischen Bildung und Wirtschaftswachstum

By Peter Schmidt

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Sonstiges, be aware: 1,7, Universität Potsdam (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Bildungsökonomik, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Aus der allgemeinen Erfahrung eines jeden Einzelnen, dass höher gebildete Menschen mehr verdienen, könnte guy meinen, dass es der Bildung gesamtwirtschaftlich geradezu immanent ist, dass sie zu mehr Wachstum, additionally mehr Wohlstand führt. Nicht umsonst wurden und werden sowohl in Entwicklungsländern als auch in Industrieländern große Anstrengungen im Bildungsbereich unternommen (Vgl. Pritchett 1996: 35). guy bedenke dabei auch die öffentliche Bedeutung des Themas Bildung, die anhand der Diskussion um Bildung zur Sicherung des Wohlstandes in Deutschland und dessen internationaler Wettbewerbsfähigkeit unter dem Motto von H. W. Sinn: „Das used to be wir teurer sind, müssen wir besser sein!“ in den Mittelpunkt des Interesses gerückt ist.
Der Begriff Humankapital, der zum Unwort des Jahres 2004 gekürt wurde und den Menschennach Ansicht der Sprachwissenschaftler nur noch auf kalte ökonomische Größen degradiert, spielt hier eine zentrale Rolle, da über Investitionen in Selbiges das Wirtschaftswachstum gefördert werden soll. Humankapital ist aber ein weitgefasster und facettenreicher Begriff, der eine Menge verschiedener Formen von Investitionen in Menschen,
z.B. bezüglich Gesundheit, Lebensweise und Ernährung, umfasst. Im Zusammenhang mit dem Thema Wirtschaftswachstum geht es beim Humankapital jedoch meist „...um die den Menschen durch formale Bildung, Ausbildung und Erfahrung vermittelten und in ihnen akkumulierten Kenntnisse und Fähigkeiten, die für die Produktion von Gütern, Dienstleistungen und neuem Wissen nützlich sind.“(De los angeles Fuente/ Ciccone 2002:10).Nicht erst seit der Mincerschen Rentabilität gibt es dabei klare mikroökonomische
Beweise dafür, dass Bildung einen wesentlichen Einfluss auf die individuelle Einkommenshöhe und den prestige am Arbeitsmarkt hat. Da es sich beim Thema dieser Arbeit jedoch
um eine makroökonomische Fragestellung handelt, soll hier untersucht werden, ob es auch einen ebensolchen eindeutigen Makrozusammenhang zwischen Bildung und Wirtschaftswachstum gibt.

Show description

Download e-book for kindle: Evidenzbasiertes Wissensmanagement (German Edition) by Sonja Gust von Loh,Prof. Dr. Wolfgang G. Stock

By Sonja Gust von Loh,Prof. Dr. Wolfgang G. Stock

Sonja Gust von Loh verbindet neue Methoden wie die examine kognitiver Arbeit und die Informationshermeneutik mit dem Wissensmanagement. Sie unterscheidet bei Wissensmanagement-Tools zwischen sozialen Methoden, konventionellen technischen instruments und Web-2.0-Services.

Show description

Read e-book online Family Business Governance: Aufsichtsgremium und PDF

By Alexander Koeberle-Schmidt,Prof. Dr. Peter Witt,Dr. Oliver Engels

Alexander Koeberle-Schmid analysiert für die zentralen Gremien der Governance von Familienunternehmen - das Aufsichtsgremium und die Familienrepräsentanz - die Zusammenhänge zwischen den Attributen, der intensiven Erfüllung der jeweiligen Aufgaben der Gremien und dem Markterfolg des Familienunternehmens.

Show description

New PDF release: Manager in der Öffentlichkeit - Fettnäpfchen kennen und

By Sebastian Kirchner,Thomas Breyer-Mayländer

Personen aus dem öffentlichen Leben (Wirtschaft, Politik und Showbiz) sind ebenso wie Unternehmen der kritischen Wahrnehmung der Mitarbeiter, Wähler, Zuschauer und Kunden ausgesetzt. Ein Grundprinzip für erfolgreiches Bestehen in der Öffentlichkeit müsste additionally sein: Professionalität. Zahlreiche Beispiele aber belegen, dass selbst die Ranghöchsten zuweilen dilettantisch auftreten.

Im Buch „Manager in der Öffentlichkeit“ darf über einige dieser Anlässe zum gepflegten Fremdschämen geschmunzelt werden. Es richtet sich an alle Personen aus Wirtschaft und Politik, die in der öffentlichen Wahrnehmung stehen oder stehen werden. Alle, die ihr Fremdbild optimieren wollen, finden zahlreiche Tipps und Selbsttests, um sich ihrer Wirkung bewusst zu werden.

Show description

Get Innovationen und Innovationsmodelle (German Edition) PDF

By Markus von Blohn

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich VWL - Innovationsökonomik, notice: 2, Technische Universität Kaiserslautern (Lehrstuhl Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Grundlagenseminar, Sprache: Deutsch, summary: Anliegen des Buches ist die Darstellung der unterschiedlichen Innovationsmodelle mit den beteiligten betriebsinternen sowie externen Akteuren, die ihre Produkt- und Marktkenntnis, ihr Ausbildungswissen und ihre Erfahrung mit einbringen. In diesem Zusammenhang sollen theoretische Grundsätze von Innovationen, sowie die Modelle von Innovationen und deren Faktoren, welche die räumliche und zeitliche Ausbreitung derselben beeinflussen können, betrachtet werden. Als kurze Einführung in die Thematik von Innovationen und der Einflussfaktoren auf die Realisierung derselben, werden zunächst einige allgemeine Aussagen getroffen. Danach wird auf die unterschiedlichen Modelle der Innovation, mit ihren Vor- und Nachteilen eingegangen. Am Ende der Arbeit folgt schließlich eine zusammenfassende Betrachtung.

Vermittel werden die Grundlagen der Innovation und die Innovationsmodelle: Lineares Modell, expertise Push, call for Pull, industry Pull, Kopplungs Modell, Integriertes Modell, approach Integrations, Vernetzungs Modell, Chain hyperlink Modell. Darüber hinaus werden die Themen Innovation, Invention, Innovationsarten, Unterscheidung Objekt und Neuigkeitsgrad, Merkmale von Innovationen, Adaption, Diffusion, Imitation, Produkt- und Prozessinnovation, Unterscheidung inkrementaler und radikaler Innovationen, Zieldreieck der Innovation, lineare und nichtlineare Innovation. Darüber hinaus werden die verschiedenen Innovationsziele erleutert.

Show description

New PDF release: Mehr!: Philosophie des Geldes (German Edition)

By Christoph Türcke

Christoph Türcke geht den archaischen Ursprüngen des Geldes nach und entwickelt eine historischphilosophische Genealogie, die von den sakralen Anfängen bis in die Gegenwart reicht. Detektivisch legt er offen, wie es zur „Plusmacherei“ und wie es zur Münze kam. Er stellt das kapitalistische Geldsystem ebenso auf den Prüfstand wie seine sozialistischen Überwindungsversuche und die Hoffnungen auf einen geldlosen Zustand. Im Geld steht die Welt Kopf. Seine ungeheure Faszinationskraft und Dynamik sorgen dafür, dass es zusehends in nichtmonetäre Räume eindringt und sie umkrempelt. Geld besetzt unsere Wünsche und Gedanken – und das keineswegs erst seit der Einführung der Münze oder gar dem Beginn des neuzeitlichen Geldumlaufs. Dennoch ist nicht ausreichend geklärt, used to be Geld ist – weil nie radikal genug danach gefragt wurde, wo es herkommt. Wer das erfahren will, muss mit Christoph Türcke ins Dunkel der Frühgeschichte eintreten. Von dort aus aber lässt sich das Geheimnis des Geldes lüften. Noch nie ist eine Erklärung des Geldes vorgelegt worden, die so tief und früh ansetzt und dabei so viel Licht in neuere und neueste Geldbewegungen bringt.

Show description